Übersetzer Deutsch-Russisch: Integrierte Übersetzungen

Integrierte Übersetzungen

Technologie der Übersetzung
Verbinden Sie durch integrierte Übersetzungen Deutsch-Russisch unsere Übersetzungstechnologie mit Ihren Systemen!

Die ÜDR-Technologie bietet Ihnen ein Höchstmaß an Transparenz und Kontrolle für die Durchführung Ihres integrierten Übersetzungs- und Lokalisierungsprojekts.

Wir ermöglichen den automatischen Transfer Ihrer Inhalte von Ihrem CMS zu unserem System, indem wir unsere Übersetzungstechnologie in Ihr Content Management System (CMS) integrieren.
Nachdem die Inhalte in unsere Übersetzungstechnologie übertragen wurden, können unsere guten Übersetzer und Lektoren (und bei Bedarf auch Ihre internen Korrektoren) auf ihrer entsprechenden Workflow-Stufe darauf zugreifen.

Nach Freigabe der Textübersetzungen werden diese zurück in Ihr CMS übertragen. Dort werden sie entsprechend Ihres definierten Workflows entweder automatisch veröffentlicht oder für die Freigabe zur Veröffentlichung hinterlegt.

Wir können die CMS-Integration von Textübersetzungen sowohl mit einem CMS Plugin als auch einem Web Services Link erzielen.  Die Plugins werden an Ihre spezifischen Anforderungen angepasst, einschließlich der Sprachkombinationen, die Sie brauchen, und der Protokolle für sämtliche zu übersetzende Spezialgebiete, wie zum Beispiel Metadaten.

Sie können außerdem Workflow-Regeln für die automatisierte Einreichung von Texten zur Übersetzung Deutsch-Russsich definieren. Wenn Sie beispielsweise wünschen, dass jeder neue Text direkt zur Übersetzung in verschiedene Sprachen an einen guten Übersetzer verschickt werden soll, können Sie eine Regel dafür erstellen. So lässt sich der Zeitaufwand für das Projektmanagement auf Ihrer Seite erheblich verringern.

Der Integrationsprozess läuft folgendermaßen ab:
  • Die Technikabteilung stellt die erforderlichen Informationen für die Erstellung des Plugins und des Web Services Links bereit.
  • Unsere technischen Teams arbeiten zusammen an der Erstellung des Plugins/Moduls/Web Services Links und unter der Anleitung unserer Technikabteilung Diese bietet Ihnen die nötige Assistenz und Beratung.
  • Abschließend werden Tests durchgeführt, die sicherstellen, dass das Plugin/Modul/der Web Services Link korrekt konfiguriert wurde und das Ergebnis Ihren Erwartungen entspricht.

Sind weitere Anpassungen erforderlich, nehmen wir zusammen mit Ihren Entwicklern alle nötigen Änderungen vor und kehren anschließend zu Schritt drei zurück, um die Ergebnisse zu testen.
Der Zeitraum für die komplette Integration beträgt, je nach Komplexität der gewünschten Kundenanpassung, ein bis zwei Arbeitswochen.

Nach Abschluss der CMS-Integration können Sie mithilfe eines ganz einfachen Prozesses mit der Auftragserteilung beginnen – Sie müssen sich dazu nur in das System einloggen, Ihre zu übersetzenden Inhalte hochladen und auf "Senden" klicken. Die Inhalte werden daraufhin in die gewünschten Sprachen übersetzt und am Ende automatisch wieder in Ihr System hochgeladen.