Übersetzer Deutsch-Russisch: Nachbearbeitung von maschinell übersetzten Texten (PEMT)

Nachbearbeitung von maschinell übersetzten Texten (PEMT)

übersetzung maschinell
Die Nachbearbeitung von maschinell übersetzten Texten (PEMT) ermöglicht eine kostengünstige, schnelle Übersetzung Deutsch-Russisch, da Texte mithilfe von Übersetzungsmaschinen übersetzt und im Anschluss daran durch einen qualifizierten, menschlichen Online-Übersetzer bearbeitet werden. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die zuvor definierte Qualität der Übersetzung gewahrt wird.

Der Idealfall für PEMT liegt dann vor, wenn ein Kunde sehr hohe Übersetzungsvolumina nicht kritischer Inhalte übersetzen lassen möchte, deren schnelle Übersetzung Deutsch-Russisch für andere Sprachmärkte einen Mehrwert darstellt. Der idealen Zielgruppe für PEMT-Übersetzungen ist bekannt, dass die so übersetzten Inhalte zwar nicht geschliffen formuliert, inhaltlich aber richtig und verlässlich sind.

Um Probleme bei der Übersetzung/beim Fehlen von Übersetzungen Deutsch-Russisch auf ein Minimum zu reduzieren, sollten Ausgangstexte ohne Rechtschreibfehler und grammatikalisch korrekt verfasst sein. Werden Teile des Ausgangstextes nicht übersetzt, verlängert dies den Nachbearbeitungsprozess. Dabei gehen die vorgenannten Vorteile verloren.

PEMT ist möglicherweise für große Projekte mit kurzen Bearbeitungszeiten in bestimmten Sprachkombinationen geeignet, falls nicht genug Zeit vorhanden ist, um die Übersetzung durch einen menschlichen Online-Übersetzer vornehmen zu lassen. Dies trifft auch dann zu, wenn Stilfragen weniger wichtig sind.

PEMT kann sich außerdem für großvolumige, kostengünstige Übersetzungen eignen, bei denen nicht kritische Texte schnell zu übersetzen sind und bei denen es darauf ankommt, dass der Leser das Wesentliche der Übersetzung richtig versteht (beispielsweise in Hinblick auf interne Kommunikation und bei E-Mails).

Ab und zu legen Kunden fest, dass eine PEMT-Übersetzung nur für einen Teil ihrer Inhalte nützlich ist, der andere Teil jedoch lieber von Fachübersetzern übersetzt werden sollte. Wir stehen Ihnen bei diesem Entscheidungsprozess gern hilfreich mit Rat und Tat zur Seite.

Übersetzungsmaschinen lassen sich auf den Bedarf eines Kunden zuschneiden, indem bereits früher verwendete Übersetzungen innerhalb eines spezialisierten Themenumfelds erneut verwendet werden. Bei großen Textmengen führt dies zu noch besseren Resultaten von Maschinenübersetzungen. Die Texte können von professionell geschulten Übersetzern nachbearbeitet werden. Einen typischen Fall für einen derartigen Einsatz stellen technische Beschreibungen, technische Internetinhalte und Fachgebiete mit relevanter Fachterminologie dar.

Zu Übersetzungen Deutsch-Russisch, die nicht für PEMT geeignet sind, zählen Texte für eine qualitätsbewusste Zielgruppe, stilistisch anspruchsvolle und kreative Texte (beispielsweise Marketingmaterial) sowie Texte mit ausgesprochen schwieriger Fachterminologie (beispielsweise Verträge, Bedienungsanleitungen), die das Translation Memory Tool noch nicht erkennen kann, da ihm die nötigen Informationen fehlen. Auch wenig umfangreiche Projekte bieten keine erwartungsgemäßen Vorteile durch PEMT.

Lingo24 bietet PEMT als eine seiner Mischformen unter den Übersetzungslösungen an. Ihr Account Manager berät Sie gern bei der Frage, ob PEMT für Ihren Bedarf geeignet ist, und legt mit Ihnen die erwarteten Qualitätsniveaus fest.
Ihre Vorteile:

  • Die kostengünstigste Übersetzungsoption, wenn große Mengen an Inhalten für eine neue Zielgruppe schnell zu übersetzen sind.
  • Besonders schnell, insbesondere im Fall von großvolumigen Projekten
  • Workflow ist auf Kundenwünsche und -bedürfnisse anpassbar
  • Geringere Gesamtkosten
  • Machen Sie sich die aktuellsten Maschinenübersetzungstechnologien zunutze