Übersetzer Deutsch-Russisch: Festival in Salzburg

Festival in Salzburg

Salzburg - Juzhouralsk
Die Delegation der öffentlichen Organisation „Russische Welt und Ausland: Dialog der Kulturen“ traf am 11. Juli 2018 in Österreich ein, um als Ehrengäste am XI. Internationalen Festivalwettbewerb „Juzhnouralsk - Salzburg“ teilzunehmen, der vom 14. bis 21. Juli 2018 in Salzburg stattfand. 

Der internationale Festivalwettbewerb "Juzhnouralsk-Salzburg" wird mit Unterstützung und aktiver Teilnahme der Gründer des Wettbewerbs veranstaltet: der Verwaltung von Juzhnouralsk, des Konzertvereins "Schlosskonzert" (Salzburg), der Kunstschule für Kinder, des städtischen Tschaikowskij-Kunstinstituts. Und nur dank der gut koordinierten Arbeit von Fachleuten, darunter auch Übersetzer Deutsch Russisch,  die durch ein gemeinsames Ziel vereint waren, wurde die Tradition dieses Festivals und des Wettbewerbs in Russland und Salzburg möglich.

Professionelle Übersetzung Deutsch Russisch
Fachspezifische Übersetzungen
Deutsch-Russisch

Die Jury des Festivals umfasst prominente Musiker aus Russland und Österreich. Laut der Tradition leitet Lutz Leskowitz, der Geiger, weltbekannte Musiker, Regisseur und künstlerischer Leiter des Schlosskonzerts (Salzburg, Österreich) die Wettbewerbskommission.

Jedes Jahr Ende März kommen die Teilnehmer des Festivalwettbewerbs "Juzhnouralsk-Salzburg" , deren Geografie immer umfangreicher wird, nach Salzburg. Die Anzahl der Teilnehmer im Jahr 2018 betrug mehr als 300 Personen. Der Umfang der Veranstaltung umfasst nicht nur benachbarte, sondern auch verschiedenste Regionen der Russischen Föderation sowie Länder im nahen und fernen Ausland.

Der Festivalwettbewerb in Salzburg findet in zwei Runden in musikalischen, choreographischen und künstlerischen Nominierungen statt. Die Gewinner der zweiten Runde erhalten eine Einladung zur Teilnahme am Festivalwettbewerb in Salzburg, wo sie ihr Können im Marmorsaal des Schlosses Mirabell zeigen können.

So fand die letzte Runde des Wettbewerbsfestivals "Juzhnouralsk – Salzburg" vom 14. bis 22. Juli im österreichischen Salzburg statt. Im Jahr 2018 nahmen 37 Personen aus Ischewsk, Tscheljabinsk, Ufa, Moskau, Bratsk sowie Kasachstan und Korea teil.

Das Festival im Juli 2018 fand im Kirchenraum der Mozarteum Academy statt. Bei dem Wettbewerb mussten die Teilnehmer zwei Arbeiten aufführen - eine Miniatur und eine große Form. Das Programm wurde von Jurymitgliedern ausgewählt und war nicht obligatorisch - es war wichtig, die künstlerische und technische Ausstattung und das Niveau des Nachwuchses zu zeigen.

Zum Programm des Festivals in Salzburg gehörten auch Exkursionen, die das Leben der großen Komponisten dieses Landes präsentieren.

Übersetzung aus dem Russischen