Übersetzung Deutsch-Russisch in der Autoindustrie

Übersetzung Deutsch-Russisch in der Autobranche

Das Portal Übersetzer Deutsch-Russisch bietet hochwertige Übersetzungen im Fachbereich Automobilindustrie an. 


Die ÜDR-Übersetzer befassen sich mit dieser Thematik des Fahrzeugbaus seit mehr als 20 Jahren und verfügen hiermit über eine solide Erfahrung auf diesem Fachgebiet. Die Übersetzungsaufträge, wo es sich um PKW, LKW oder Kraftfahrzeuge handelt, werden nicht nur präzise und fachgerecht, sondern auch mit Begeisterung abgewickelt. Wir sind fähig, eine Lösung selbst für außergewöhnlich schwierige Aufgaben im Rahmen eines Projekts zu finden.

Der Aufbau von Rad- und Kettenfahrzeugen? Servicegeräte und Spezialwerkzeuge? Schnittstellen von Kopfeinheiten und Instrumentenkombinationen? Kein Problem! Wir zeichnen uns durch ein tiefes Wissen über die Gestaltung und das Verständnis der Funktionsprinzipien von Anlagen und Maschinen aus.

Unsere Kunden sind verschiedene Unternehmen, von kleinen Firmen bis hin zu internationalen Konzernen, die in verschiedenen Segmenten des Automarktes tätig sind. Alle terminologischen Fragen werden mit dem Kunden besprochen, so dass das Endergebnis alle vereinbarten Anforderungen vollständig erfüllt. Dank moderner Software und Optimierungsschemata für die Übersetzungsarbeit wird einwandfreie Qualität und strikte Einhaltung der Projektbedingungen erreicht.

Marktsegmente:
  • Autos
  • Nutzfahrzeuge
  • Motoren;
  • Bau-, Straßen- und Sonderfahrzeuge
  • landwirtschaftliche Maschinen und Geräte
  • Industrieanlagen
  • Geräte und Werkzeuge für den Service
  • Reifen
  • Schienentransport

Spezialisierung
  1. Wartungs- und Reparaturmaterial (Servicehandbücher und Servicetabellen; Reparaturhandbücher; Handbücher für Karosserie-Reparaturen; elektrische Schaltkreise; Standardzeiten; widerrufliche Werbeaktionen und Serviceereignisse usw.)
  2. Schulungsmaterial (technische Ausbildungsunterlagen und Schulungen; spezielle Dokumente zur Beschreibung von Produktmerkmalen; Schulungsvideos; multimediales Schulungsmaterial; Schulungsmaterial zu Vertriebsfähigkeiten und zur Kommunikation mit Kunden usw.)
  3. Schnittstellen und Inhalt der Software (Ersatzteilkataloge; Sonderausstattungen und Werkzeugkataloge; Diagnosetester; elektronische Dokumentenverwaltungssysteme zwischen Hersteller, Importeur und Händler; Kopfeinheiten von Kraftfahrzeugen usw.)
  4. Marketingmaterialien (Werbebroschüren; Pressemitteilungen, Pressemappen, Zubehörkataloge, Werbevideos, Websites usw.)
  5. Bord-Informationen (Betriebshandbücher, Servicebücher usw.)
  6. Zusatzdienste (Dokumentenformatierung, professionelles Layout, Vorbereitung der Druckvorstufe; Druckservice)
  7. Sonstiges (Corporate Codes; Informationen zum Garantieservice; Dokumente zur Geschäftsführung des Autohändlers)


Projektabwicklung

Um eine konsequent hohe Qualität einer Übersetzung für die Fahrzeugindustrie zu erreichen, durchläuft das Projekt einen vollständigen Implementierungszyklus, und zwar:
  • Abstimmung der Anforderungen mit dem Kunden
  • Bildung des Projektteams: Projektmanager, Übersetzer, Redakteure
  • Erstellen eines Projektwörterbuchs (mit Freigabe durch den Kunden)
  • Eigentliche Übersetzung Deutsch-Russisch-Deutsch
  • Editieren und Korrekturlesen
  • Layout
  • Expertenqualitätsbewertung
  • Rücksprache: Klärung der Kundenzufriedenheit




Stichwörter:
Automobilindustrie, Autoindustrie, Fahrzeugindustrie, Kraftfahrzeugindustrie, Nutzfahrzeuge, Motorsport