Russische Sprache

Über Russisch

Russische Sprache ist eine populäre und verbreitete Sprache. 


Allerdings leidet sie immer noch unter einem schlechten Ruf schwierig erlernbar zu sein. Doch ist diese Sprache viel leichter zu beherrschen, als Sie denken. Als Erstes sollte man aber das kyrillische Alphabet erlernen. Derjenige, der das getan hat, ist schon auf dem richtigen Weg... und derjenige, der dabei bleibt, kann mit Sicherheit viel Interessantes erleben. Und überhaupt, Russische Wörter lesen zu können, ist eine gute Möglichkeit, Menschen zu beeindrucken.

Sobald Sie mit der russischen Schreibweise vertraut sind, verstehen Sie plötzlich, dass eine beträchtliche Anzahl von Wörtern eigentlich sehr ähnlich der deutschen Sprache ist. Wie es für slawische Sprachen üblich ist, gibt es im Russischen keine Artikel, da die Deklination der Wörter und Endungen die nötige Information enthalten. Dies kann zunächst recht verwirrend sein, aber Sie werden es doch ziemlich schnell hinbekommen. Natürlich ist Russisch auch deswegen besonders interessant, weil es die Sprache vieler Genies, sowie großer Schriftsteller wie Dostojewski, Tolstoi oder Nabokov ist.

Russisch ist eine der weltweit am meisten gesprochenen Sprachen. Diese Sprache hat mehr als 260 Millionen Sprecher darunter 150 Millionen Muttersprachler hat. Im Allgemeinen bedeutet dies, dass die russische Sprache die 5. häufigste Sprache ist. Russisch ist, versteht sich, die offizielle Sprache Russlands, aber auch Weißrusslands, Kasachstans, Kirgistans und Tadschikistans. Russisch wird von vielen Minderheiten auch in anderen Ländern gesprochen, insbesondere in Finnland, der Ukraine, baltischen Republiken (Lettland, Estland, Litauen) oder in Israel. Russisch ist auch eine der offiziellen Sprachen der UNO. Mit guten Kenntnissen der russischen Sprache eröffnet man sich viele Möglichkeiten für interkulturelle Kommunikation, aber auch gute berufliche Chancen.

 P.S.
Schauen Sie auf die Hauptseite des ÜDR-Portals: wir haben auch kostenlose russische Übersetzung im Angebot!