Übersetzer Russisch in Essen

Überstzungsbüro Deutsch-Russisch in Essen

Seit über 20 Jahren liefert das Übersetzungsbüro Eskenazy Translations aus Essen im Dienste der deutschen Exportwirtschaft technische Übersetzungen in bester Qualität in 45 Sprachen, darunter auch im Sprachenpaar Deutsch-Russisch.


Die Übersetzer des Übersetzungsbüros in Essen leben in der Regel im Zielland, in Ihrem Markt. Sie sind also Muttersprachler der Zielsprache, die Ihnen die perfekte Unterstützung für Ihr globales Wachstum bieten.

Leistungen von Eskenazy Translations im Überblick:
  • Technische Übersetzung
  • Fachübersetzung
  • Lokalisierung und Übersetzung von Websites
  • Juristische Übersetzung
  • Übersetzung von Content Management-Systemen (Typo3, Contenido)
  • Qualitätssicherung
  • Softwarelokalisierung
  • Übersetzung von Katalogen und Imagebroschüren
  • Druckfertige Lieferung (DTP), z. B. in QuarkXPress, InDesign und FrameMaker
  • Verhandlungsdolmetschen
  • Konferenzdolmetschen
  • Osteuropa- und Asienservice
  • Kundenspezifische Filter
  • Übersetzung auf Wunsch gemäß DIN EN 15038
  • SDL Trados Advanced Gold Level Language Service Provider

Webseite des Übersetzungsbüros





Wissenswertes über Essen

Im Westen Deutschlands, in Nordrhein-Westfalen, auf dem Gebiet des Rhein-Ruhrgebiets, befindet sich eine der größten deutschen Städte, die Essen heißt. 

Essen ist eine charmante, gemütliche Stadt, ein großes Wirtschafts- und Kulturzentrum mit einer gut ausgebauten Infrastruktur. Hier herrscht die Atmosphäre des echten deutschen Lebens: zahlreiche Gebäude im wahrhaft germanischen Stil, nationale Sehenswürdigkeiten, Küche und ein einzigartiges deutsches Flair. Essen ist eine moderne Geschäftsstadt, und jedes Jahr versammelt sich in seinen Luxushotels die Crème of Business aus ganz Deutschland und darüber hinaus. Es gibt eine große Anzahl großer Büros und Unternehmen in der Stadt. Die Menschen kommen hierher, um nicht nur die Stadtlandschaften zu bewundern, sondern auch ernsthafte Geschäfte abzuschließen.

In Essen gibt es einen großen Bahnhof. Dutzende Züge fahren täglich von in verschiedene Städte sowohl innerhalb Deutschlands als auch ins Ausland.

Kurz zur Geschichte

Ende des 14. Jahrhunderts wurde auf dem Territorium der Stadt ein Kohlevorkommen entdeckt. Die Nachfrage nach Kohle war damals vernachlässigbar, der reale Preis wurde erst im 19. Jahrhundert ermittelt. Und im 20. Jahrhundert gab es in der Nähe von Essen bereits etwa 80 Kohlengruben. Die Stadt blühte und expandierte schnell, Wirtschaft und Industrie entwickelten sich aktiv. In den Jahren des Zweiten Weltkriegs wurde Essen durch feindliche Bombenangriffe schwer beschädigt. Das meiste davon wurde zerstört, es dauerte lange, bis die Stadt aus den Ruinen wiederbelebt war. Heute werden Touristen vom zukunftsorientierten, schönen, freien, geschäftlichen und kulturellen Zentrum Deutschlands namens Essen begrüßt.